Was ist ein Schlosser?

Ein Schlosser ist jemand, der Dienstleistungen für Kunden erbringt, die Hilfe bei der Wartung, Installation, Reparatur, Anpassung und Reinigung von Schlössern und elektronischen Sicherheitsgeräten benötigen. Grundsätzlich wird ein Schlosser für Aufgaben rund um Schlüssel und Schlösser benötigt, sei es für ein Fenster, eine Tür oder ein Fahrzeug. Einige Schlosser sind ausschließlich auf Schlüssel spezialisiert – sie sind mit Maschinen ausgestattet, die Schlüssel duplizieren. Andere Schlosser entscheiden sich ausdrücklich dafür, im Installations- und Reparaturbereich tätig zu sein, oder entscheiden sich dafür, nur an elektronischen Geräten zu arbeiten oder den Bedarf von Türenexperte in Notsituationen zu decken. Wieder andere namhafte Schlosserdienstleistungsunternehmen haben all diese Dienstleistungen unter ihrem Dach.

Wenn ein Schloss manipuliert oder aufgebrochen wurde, muss ein Schlosser es zerlegen, um festzustellen, welcher Teil des Systems beschädigt wurde. Nach sorgfältiger Prüfung kann er entscheiden, ob das Schloss durch ein neues ersetzt oder einfach auf die richtige Einstellung eingestellt werden soll. Für Hausbesitzer, die die besten Sicherheitsvorrichtungen für ihre Häuser wünschen, kann ein professioneller Schlosser einen Plan erstellen, das System einrichten und warten. Wenn Sie ein Gebäude besitzen oder ein Unternehmen haben, kann ein Schlosser dasselbe auch für die Überwachung und Sicherung der Räumlichkeiten tun.

Schlosser zu werden ist nicht so einfach, wie Sie denken. Auch wenn Sie ein besonderes Interesse an Schlössern und Schlüsseln haben, reicht das nicht aus, um Sie zum qualifizierten Schlosser zu machen. Sie müssen ein allgemeiner Mechaniker sein, in Ihren Messungen genau sein und mathematisch versiert sein, der genau weiß, wie ein Schloss- und Schlüssel-Betriebssystem funktioniert. Gerade wenn Sie sich auf elektronische Sicherheitsgeräte spezialisieren möchten, müssen Sie über ausreichende Computer- und Ingenieurkenntnisse sowie ein gutes Auge fürs Detail verfügen.

Die oben genannten sind jedoch lediglich die Fähigkeiten, die von jemandem benötigt werden, um sich für die Schlosserausbildung und -ausbildung zu qualifizieren. Schlosser müssen die wichtigsten Werte der Branche mitbringen: Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Verlässlichkeit. Weitere erforderliche Fähigkeiten sind gutes Sehvermögen, Synchronisation, Beweglichkeit, Kenntnis verschiedener Arten von Schlössern und Schlüsseln, Schnelligkeit und Genauigkeit der Arbeit auch unter Druck.

Wie bekommt man einen Abschluss als Schlosser? Es stimmt zwar, dass es bekennende Schlosser gibt, die ihr Handwerk sehr gut verstehen und auch ohne eine ordentliche Schlosser-Zertifizierung ihr eigenes Geschäft erfolgreich betreiben. Andere Unterrichtsmethoden sind neben dem Beruf aber auch der Präsenzunterricht an staatlichen und Hochschulen oder überregionalen Berufsverbänden Ausbildung.

Die University of New York ist eine solche Hochschule, die ein Zertifikatsprogramm für Schlosser anbietet. Der Kurs dauert nur 90 Stunden, ist aber ein umfassendes und vollständiges Programm, das alle Grundlagen der Vorbereitung und Ausbildung der zukünftigen Schlosserfachleute für die Arbeit in einem Unternehmen oder für ihr eigenes Unternehmen abdeckt. Für diejenigen, die glauben, dass die 90 Stunden nicht ausreichen, sind auch vierjährige Kurse verfügbar.

Ein Schlosser ist ein wertvolles Mitglied jeder Gemeinschaft, solange er alle Werte hochhält, die von ihm erwartet werden. Wirklich professionell zu sein bedeutet nicht unbedingt, einen vierjährigen College-Kurs in Schlosserei absolviert zu haben – es bedeutet auch, bei jeder Transaktion, die Sie tätigen, zuverlässig und ehrlich zu sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*