5 Dinge, die Ihre Restaurant-Website haben muss

Restaurantbesitzer haben einen vollen Teller, wenn es um die Arten von Verantwortung und Wissen geht, die sie benötigen, um ein erfolgreiches Restaurant zu besitzen und zu betreiben. Das Internet und die sich ändernden Trends bei der mobilen Nutzung sorgen für einen Marketingwandel, den viele Gastronomen noch nicht erkannt haben.

  1. Mobilfreundliches Website-Design

Die meisten Restaurant-Websites sind nicht für Mobilgeräte optimiert. Es gibt einen neuen Standard für Restaurant-Websites, der Besuchern eine Version bieten soll, die auf einem mobilen Gerät entweder über eine App oder eine Website mit responsivem Design einfach zu lesen ist. Hier sind einige zu berücksichtigende Statistiken aus einer Studie des Marktforschungsunternehmens Chadwick Martin Bailey, die auf restaurant-hospitality.com veröffentlicht wurde:

92 Prozent der Verbraucher haben in den letzten sechs Monaten in einem Webbrowser nach einem Restaurant gesucht
80 Prozent der Verbraucher halten es für wichtig, eine Speisekarte zu sehen, bevor sie in einem Restaurant essen
62 Prozent der Verbraucher entscheiden sich mit geringerer Wahrscheinlichkeit für ein Restaurant, wenn sie die Speisekarte nicht auf einem Mobilgerät lesen können
Noch erstaunlicher ist die Kaufabsicht mobiler Nutzer. Die xAd-Studie von Telmetrics und dem mobilen Werbenetzwerk hat gezeigt, dass 64 % der Smartphone-Nutzer und 44 % der Tablet-Nutzer innerhalb von einer Stunde nach Abschluss einer Restaurantsuche einen Kauf tätigen. Wie viel Geschäft verschwendet Ihr Restaurant, indem es keine Website anbietet, auf die mobile Benutzer unterwegs problemlos zugreifen können?

  1. Das Online-Menü

Da Sie nun wissen, wie viele Besucher Ihre Website über ein mobiles Gerät besuchen, ist es wichtig zu wissen, dass eines der ersten Elemente, die sie sehen, Ihre Speisekarte ist. Restaurant-Websites mit herunterladbarer PDF-Speisekarte sind nicht mit Mobilgeräten kompatibel. Abgesehen von der Datenmenge, die ein Mobiltelefon zum Herunterladen der Datei verwenden muss, kann es sehr schwierig sein, sie zu lesen. Der Kunde muss hineinzoomen, um eine PDF-Datei zu lesen, hin und her scrollen, um jede Textzeile zu lesen, und einige Menüs sind zu verschwommen, um sie nach dem Hineinzoomen zu lesen.

Wenn Sie nicht bereit sind, Ihrer gesamten Website ein ansprechendes Website-Design hinzuzufügen, sollten Sie ein Online-Bestellsystem hinzufügen, das ein mobilfreundliches Menüdesign als Teil seines Dienstes bietet.

  1. Kontaktinformationen

Kunden, die Ihr Restaurant besuchen möchten, um dort zu speisen oder eine Bestellung abzuholen, suchen nach der Restaurantadresse. Erwägen Sie, Ihrer Website eine Google-Karte hinzuzufügen. Kunden, die über ein Mobilgerät auf die Karte zugreifen, können Wegbeschreibungen von ihrem aktuellen Standort zu Ihrem Restaurant erhalten.

  1. Click-to-Call-Funktion

Einige Kunden müssen das Restaurant anrufen, um eine Reservierung vorzunehmen, eine Bestellung aufzugeben oder eine Frage zu stellen. Es ist zu mühsam, zwischen der Internet-App, über die sie die Website aufrufen, und der anrufenden App, die die Nummer wählt, zu wechseln.

Click-to-Call ist eine einfache Funktion, die jeder mobile Webdesigner hinzufügen kann. Es erscheint einfach als Schaltfläche, die das Restaurant direkt anruft, wenn sie auf einem beliebigen Smartphone-Gerät berührt wird. Diese Schaltfläche ist direkt mit der Anruf-App im Telefon verknüpft, um das Aufschreiben einer Telefonnummer zum Wählen zu ersparen.

  1. Schriftlicher Inhalt

Geschriebene Inhalte auf Ihrer Website sind wichtig, damit Suchmaschinen wie Google und Bing Ihr Restaurant finden können. Zu vielen restaurant software mangelt es an hochwertigen Inhalten und sie haben lediglich ein paar Bilder mit einer herunterladbaren Speisekarte. Der einfachste Weg, Inhalte zu Ihrer Website hinzuzufügen, besteht darin, eine nette „Über uns“-Seite zu schreiben und Kunden mitzuteilen, was Sie anbieten. Fügen Sie jeder Seite, einschließlich der Menü- und Kontaktseite, einen oder zwei Absätze hinzu.

Berücksichtigen Sie die Arten von Wörtern, die Ihre Kunden verwenden werden, um Ihre Website zu finden, wenn sie im Internet nach Ihrer Art von Restaurant suchen. Es kann Ausdrücke wie „Pizza-Lieferdienst [Name Ihrer Stadt]“ oder „bestes italienisches Restaurant“ enthalten. Versuchen Sie, relevante Keywords hinzuzufügen, wenn dies auf Ihrer Website natürlich ist.