Matcha Grüntee Gewichtsverlust Vorteile

Matcha ist vollgepackt mit Katechinen, sehr wichtigen Antioxidantien, die helfen, Bakterien, freie Radikale und sogar Infektionen zu bekämpfen. Ein sehr spezifisches Catechin, das Ihren Stoffwechsel ankurbelt, heißt EGCG-Catechin oder Epigallocatechingallat. EGCG ist im matcha set fast 140-mal höher als in einem durchschnittlichen grünen Tee. Matcha blockiert auch die Fähigkeit von Verdauungsenzymen, Fett abzubauen, ein notwendiger Schritt, damit Fett in unsere Zellen gelangen kann. Anstatt also Fett zu absorbieren und zu speichern, durchläuft es den Körper. Darüber hinaus ist Matcha auch ein natürlicher Appetitzügler. Mehr Kalorien verbrennen, mehr Fett verlieren!

Eine Studie hat gezeigt, dass Catechin-reicher Grüntee-Extrakt thermogene Eigenschaften hat und die Fettoxidation über den Koffeingehalt von Tee hinaus fördert.

Es wurde festgestellt, dass der Konsum von Matcha die Thermogenese (die Kalorienverbrennungsrate des Körpers) von 8-10 % auf 35-43 % des täglichen Energieverbrauchs erhöht.

Eine andere Studie zeigte, dass das Training unmittelbar nach dem Trinken von Matcha-Tee zu einer um 25 % höheren Fettverbrennung während des Trainings führte.

Beide Studien deuten darauf hin, dass Matcha-Tee den Ruhestoffwechsel sowie die Fettverbrennung verbessern kann – kann ich ein Amen bekommen? †

Matcha-Grüntee enthält bis zu 5-mal mehr L-Theanin als herkömmlicher Grüntee. L-Theanin ist eine Aminosäure mit psychoaktiven Eigenschaften, die in der Lage ist, Alpha-Wellen-Aktivität im Gehirn zu induzieren.

Es ist bekannt, dass Stress Beta-Wellen-Aktivität im Gehirn induziert, was zu einem unruhigeren Zustand führt. Alpha-Wellen-Aktivität kann Stress abbauen, Entspannung fördern und sogar den Blutdruck senken.

Obwohl Matcha Koffein enthält, wirken die entspannenden Eigenschaften von L-Theanin der „erhebenden“ Wirkung von Koffein entgegen. Daher fördert eine Tasse Matcha-Grüntee die Konzentration und Klarheit des Geistes, ohne die für Kaffee typische nervöse Energie zu erzeugen.

Matcha enthält auch große Mengen an L-Theaninen – ein einzigartiger Satz natürlicher Aminosäuren, die fast ausschließlich in schattierten grünen Tees wie Matcha und Gyokuro vorkommen und auch dafür bekannt sind, Stress und Angst zu reduzieren. Diese einzigartige Eigenschaft von L-Theaninen, wenn sie kombiniert werden mit Koffein aus Tee wird es langsam in den Körper freigesetzt, um 3-6 Stunden lang ohne Koffeinabstürze und andere Nebenwirkungen anhaltende Energie zu liefern.

Diese einzigartige Kombination, die fast ausschließlich in Matcha vorkommt, erhöht auch den Fokus, um zu mehr geistiger Klarheit und Fokussierung zu verhelfen. Mit praktisch null Kalorien macht dies Matcha zum ultimativen „Energy Drink“ – ohne die Nebenwirkungen, die in zuckerreichen, überkoffeinierten Getränken zu finden sind, die heute im Handel erhältlich sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.