Potenzmittel Viagra

Potenzmitel Viagra ist ein verschreibungspflichtiges Markenmedikament, das zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) zugelassen ist. Mit ED sind Sie nicht in der Lage, eine Erektion zu haben oder aufrechtzuerhalten. Potenzmitel Viagra ist für diese Anwendung bei Männern ab 18 Jahren zugelassen.

Potenzmitel Viagra enthält den Wirkstoff “Sildenafil”. Es gehört zu einer Familie von Medikamenten, die Phosphodiesterase-Hemmer vom Typ 5 (PDE5) genannt werden. (Eine Klasse von Arzneimitteln besteht aus einer Reihe von Behandlungen, die auf ähnliche Weise wirken.) Potenzmitel Viagra wirkt, indem es die Durchblutung Ihres Penis fördert, was Ihnen hilft, eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten. Aber dieses Medikament wirkt nur, wenn Sie sexuell stimuliert sind.

Potenzmitel kaufen Viagra rezeptfrei  wird in Form von Pillen angeboten, die durch den Mund eingenommen werden. In den meisten Fällen sollte es etwa eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden, es kann aber auch 30 Minuten bis 4 Stunden vorher eingenommen werden. Potenzmitel Viagra ist in drei Stärken erhältlich: 25 mg, 50 mg und 100 mg.

Ist Potenzmitel Viagra bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) wirksam?

Ja, Potenzmitel Viagra ist wirksam bei der Behandlung von Erektionsstörungen (ED). In mehreren klinischen Tests wurde nachgewiesen, dass Potenzmitel Viagra bei der Behandlung von Erektionsstörungen von Vorteil ist. In diesen Studien berichteten Männer, die das Medikament einnahmen, von einer verbesserten Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten, was effektivere Sexualkontakte ermöglichte.

Zwischen 43 Prozent und 83 Prozent der Männer, die Potenzmitel Viagra Generika ohne Zollprobleme einnahmen, konnten im Verlauf der Studien eine Verbesserung ihrer Erektion feststellen. (Diese Werte variieren je nach Ursache der erektilen Dysfunktion und der eingenommenen Potenzmitel Viagra-Dosis). Bei den Männern, die ein Placebo einnahmen, verbesserte sich die Erektion dagegen nur in 10 bis 24 Prozent der Fälle (kein Wirkstoff).

Wie lange dauert es, bis Potenzmitel Viagra zu wirken beginnt?

In der Regel beginnt die Wirkung von Potenzmitel Viagra zwischen 30 und 60 Minuten nach der Einnahme einer verschreibungspflichtigen Dosis. Potenzmitel Viagra verursacht jedoch nicht von sich aus eine Erektion. Stattdessen wirkt das Medikament nur, wenn Sie zum Zeitpunkt der Einnahme sexuell erregt sind.

Potenzmitel Viagra und Kamagra wirkt in Ihrem Körper noch bis zu 5 Stunden nach der Einnahme. Das bedeutet im Wesentlichen, dass Sie, wenn Sie erregt sind, bis zu 4 Stunden nach der Einnahme einer Potenzmitel Viagra-Dosis eine Erektion bekommen können.

Obwohl Potenzmitel Viagra noch viele Stunden in Ihrem Körper wirkt, sollte Ihre Erektion nicht so lange anhalten. In der Tat ist Priapismus eine seltene Nebenwirkung von Potenzmitel Viagra. Sie werden eine lang anhaltende und gelegentlich schmerzhafte Erektion haben, wenn Sie unter dieser Krankheit leiden.

Priapismus ist ein medizinischer Notfall, der sofort behandelt werden muss, sobald er entdeckt wird. Ohne Behandlung kann die Krankheit das Gewebe in Ihrem Penis dauerhaft schädigen und zu einer irreversiblen erektilen Dysfunktion (ED) führen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*